Sandrin Knives

Ich bin ein Handwerker der zweiten Generation aus einer Familie, in der wir unser gesamtes Handwerk dem technischen Material Wolframcarbid gewidmet haben. Unser Motto seit zwei Generationen lautet: "Die Hartmetalltechnologie übertreffen". Unsere Familie hat immer wieder neue Wege gefunden, um die Grenzen dieses bemerkenswerten Materials zu überschreiten. Tag für Tag stellen wir einige der präzisesten Wolframcarbid-Komponenten her, die jemals vom Menschen hergestellt wurden. Unsere Firma -Turmond s.p.a. - arbeitet im Schatten vieler Branchen, um viele Produkte zu ermöglichen, die Ihr Leben beeinflussen

Sandrin-Messer zeichnen sich durch Präzision und Kompetenz aus, die nur mit 40 Jahren Erfahrung im Schleifen von Hartmetall und dem Wissen, der Erfahrung und der Leidenschaft meines Vaters einhergehen. Diese Messer, weder aus Stahl noch aus Keramik, sind die perfekte Kombination aus Härte und Festigkeit, deren außerordentliche Präzision sich mit geringen Bandtoleranzen messen lässt. Mit einer hervorragenden Härte von HRC 71 sind sie nichts weniger als die härtesten und haltbarsten Messerklingen, die jemals hergestellt wurden.

Alessandro Colombatto

Gründer Sandrin Knives
Sandrin Gyuto Wolframcarbid-Klinge (71 HRC)
Sandrin Gyuto Wolframcarbid-Klinge (71 HRC)
Die Verwendung von Wolframkarbit für Gebrauchsmesserklingen galt als lange Zeit für nicht möglich. Durch den extrem hohen Härtegrad und die damit verbundene erhöhte Bruchempfindlichkeit war das Wundermaterial in seiner bisherigen Form für die Messerindustrie unattraktiv.
 
Alessandro Colombatto, Inhaber von Turmond S.p.A mit Sitz in Turin/ Italien., gelang es jedoch eine ideale Zusammensetzung für genau diesen Einsatzzweck zu finden. Mit einer noch immer unglaublichen Härte von „nur" 71 HRC sind Messerklingen von Sandrin Knives dabei durchaus flexibel als auch erheblich bruchunempfindlicher als Keramikklingen.
 
Dabei wird eine Schnitthaltigkeit erreicht, die jedem bekannten klassischen oder modernen Stahl weit überlegen ist. Der Hersteller gibt an, dass die Schneide 20x länger scharf bleibt als bei den besten Premiumstählen aus Pulverstahl (siehe auch Vergleichsliste). Und obwohl keinerlei Chrom in den Klingen enthalten ist, sind Sandrin Knives genauso rostträge wie Stainless Steel Messer.
 
Weitere Informationen zu Sandrin Knives finden Sie auch in der Herstellerbeschreibung.
 
Ab November 2019 bietet Sandrin Knives nun erstmalig vier Küchenmesser mit einer Klinge aus Wolframcarbit an. Die Klingen mit einer Härte von ebenfalls 71 HRC besitzen einen schwarzen Griff aus glasfaserverstärktem Kunststoff (PA11), welcher leicht und gleichzeitig lebensmittelsicher ist, sodass die Messer auch für die Profiküche geeignet sind. Das Design der Küchenmesser entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Messerschmied Jason Morrissey aus Vermont, USA. Durch die extreme Härte der Klinge müssen Sandrin Knives bei richtiger Handhabung (Schneiden auf Holz- oder Kunststoffbrett, Handwäsche statt Spülmaschine) kaum nachgeschärft werden. Sollte dies dennoch erforderlich sein, kann dies nur mit Diamant-Schleifsteinen erfolgen. Diese werden beispielsweise von Spyderco angeboten, Artikelnummer SP204D (2er Set), passend für den 204MF Triangle-Sharpmaker (SP204MF).
 
Technische Daten Sandrin Knives Nakiri:
  • Klingenmaterial: Wolframcarbid (71 HRC)
  • Gesamtlänge: 30 cm
  • Klingenlänge: 17,8 cm
  • Schneidwinkel: 42 Grad
  • Gewicht: 134 Gramm
  • Griff: glasfaserverstärkter Kunststoff (PA11) - lebensmittelsicher
 
Hergestellt in Turin, Italien
229,00 EUR
 

Jetzt als Kunde registrieren
und Bonuspunkte sammeln!

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sandrin Gemüsemesser Wolframcarbid-Klinge (71 HRC)
Sandrin Gemüsemesser Wolframcarbid-Klinge (71 HRC)
Die Verwendung von Wolframkarbit für Gebrauchsmesserklingen galt als lange Zeit für nicht möglich. Durch den extrem hohen Härtegrad und die damit verbundene erhöhte Bruchempfindlichkeit war das Wundermaterial in seiner bisherigen Form für die Messerindustrie unattraktiv.
 
Alessandro Colombatto, Inhaber von Turmond S.p.A mit Sitz in Turin/ Italien., gelang es jedoch eine ideale Zusammensetzung für genau diesen Einsatzzweck zu finden. Mit einer noch immer unglaublichen Härte von „nur" 71 HRC sind Messerklingen von Sandrin Knives dabei durchaus flexibel als auch erheblich bruchunempfindlicher als Keramikklingen.
 
Dabei wird eine Schnitthaltigkeit erreicht, die jedem bekannten klassischen oder modernen Stahl weit überlegen ist. Der Hersteller gibt an, dass die Schneide 20x länger scharf bleibt als bei den besten Premiumstählen aus Pulverstahl (siehe auch Vergleichsliste). Und obwohl keinerlei Chrom in den Klingen enthalten ist, sind Sandrin Knives genauso rostträge wie Stainless Steel Messer.
 
Weitere Informationen zu Sandrin Knives finden Sie auch in der Herstellerbeschreibung.
 
Ab November 2019 bietet Sandrin Knives nun erstmalig vier Küchenmesser mit einer Klinge aus Wolframcarbit an. Die Klingen mit einer Härte von ebenfalls 71 HRC besitzen einen schwarzen Griff aus glasfaserverstärktem Kunststoff (PA11), welcher leicht und gleichzeitig lebensmittelsicher ist, sodass die Messer auch für die Profiküche geeignet sind. Das Design der Küchenmesser entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Messerschmied Jason Morrissey aus Vermont, USA. Durch die extreme Härte der Klinge müssen Sandrin Knives bei richtiger Handhabung (Schneiden auf Holz- oder Kunststoffbrett, Handwäsche statt Spülmaschine) kaum nachgeschärft werden. Sollte dies dennoch erforderlich sein, kann dies nur mit Diamant-Schleifsteinen erfolgen. Diese werden beispielsweise von Spyderco angeboten, Artikelnummer SP204D (2er Set), passend für den 204MF Triangle-Sharpmaker (SP204MF).
 
Technische Daten Sandrin Knives 4INCH - kleines Schälmesser:
  • Klingenmaterial: Wolframcarbid (71 HRC)
  • Gesamtlänge: 22 cm
  • Klingenlänge: 12,7 cm
  • Schneidwinkel: 42 Grad
  • Gewicht: 77 Gramm
  • Griff: glasfaserverstärkter Kunststoff (PA11) - lebensmittelsicher
 
Hergestellt in Turin, Italien
149,00 EUR
 

Jetzt als Kunde registrieren
und Bonuspunkte sammeln!

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sandrin Santoku Wolframcarbid-Klinge (71 HRC)
Sandrin Santoku Wolframcarbid-Klinge (71 HRC)
Die Verwendung von Wolframkarbit für Gebrauchsmesserklingen galt als lange Zeit für nicht möglich. Durch den extrem hohen Härtegrad und die damit verbundene erhöhte Bruchempfindlichkeit war das Wundermaterial in seiner bisherigen Form für die Messerindustrie unattraktiv.
 
Alessandro Colombatto, Inhaber von Turmond S.p.A mit Sitz in Turin/ Italien., gelang es jedoch eine ideale Zusammensetzung für genau diesen Einsatzzweck zu finden. Mit einer noch immer unglaublichen Härte von „nur" 71 HRC sind Messerklingen von Sandrin Knives dabei durchaus flexibel als auch erheblich bruchunempfindlicher als Keramikklingen.
 
Dabei wird eine Schnitthaltigkeit erreicht, die jedem bekannten klassischen oder modernen Stahl weit überlegen ist. Der Hersteller gibt an, dass die Schneide 20x länger scharf bleibt als bei den besten Premiumstählen aus Pulverstahl (siehe auch Vergleichsliste). Und obwohl keinerlei Chrom in den Klingen enthalten ist, sind Sandrin Knives genauso rostträge wie Stainless Steel Messer.
 
Weitere Informationen zu Sandrin Knives finden Sie auch in der Herstellerbeschreibung.
 
Ab November 2019 bietet Sandrin Knives nun erstmalig vier Küchenmesser mit einer Klinge aus Wolframcarbit an. Die Klingen mit einer Härte von ebenfalls 71 HRC besitzen einen schwarzen Griff aus glasfaserverstärktem Kunststoff (PA11), welcher leicht und gleichzeitig lebensmittelsicher ist, sodass die Messer auch für die Profiküche geeignet sind. Das Design der Küchenmesser entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Messerschmied Jason Morrissey aus Vermont, USA. Durch die extreme Härte der Klinge müssen Sandrin Knives bei richtiger Handhabung (Schneiden auf Holz- oder Kunststoffbrett, Handwäsche statt Spülmaschine) kaum nachgeschärft werden. Sollte dies dennoch erforderlich sein, kann dies nur mit Diamant-Schleifsteinen erfolgen. Diese werden beispielsweise von Spyderco angeboten, Artikelnummer SP204D (2er Set), passend für den 204MF Triangle-Sharpmaker (SP204MF).
 
Technische Daten Sandrin Knives Santoku:
  • Klingenmaterial: Wolframcarbid (71 HRC)
  • Gesamtlänge: 26,5 cm
  • Klingenlänge: 14 cm
  • Schneidwinkel: 42 Grad
  • Gewicht: 117 Gramm
  • Griff: glasfaserverstärkter Kunststoff (PA11) - lebensmittelsicher
 
Hergestellt in Turin, Italien
209,00 EUR
 

Jetzt als Kunde registrieren
und Bonuspunkte sammeln!

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sandrin Messer-Set Wolframcarbid-Klinge (71 HRC)
Sandrin Messer-Set Wolframcarbid-Klinge (71 HRC)
Die Verwendung von Wolframkarbit für Gebrauchsmesserklingen galt als lange Zeit für nicht möglich. Durch den extrem hohen Härtegrad und die damit verbundene erhöhte Bruchempfindlichkeit war das Wundermaterial in seiner bisherigen Form für die Messerindustrie unattraktiv.
 
Alessandro Colombatto, Inhaber von Turmond S.p.A mit Sitz in Turin/ Italien., gelang es jedoch eine ideale Zusammensetzung für genau diesen Einsatzzweck zu finden. Mit einer noch immer unglaublichen Härte von „nur" 71 HRC sind Messerklingen von Sandrin Knives dabei durchaus flexibel als auch erheblich bruchunempfindlicher als Keramikklingen.
 
Dabei wird eine Schnitthaltigkeit erreicht, die jedem bekannten klassischen oder modernen Stahl weit überlegen ist. Der Hersteller gibt an, dass die Schneide 20x länger scharf bleibt als bei den besten Premiumstählen aus Pulverstahl (siehe auch Vergleichsliste). Und obwohl keinerlei Chrom in den Klingen enthalten ist, sind Sandrin Knives genauso rostträge wie Stainless Steel Messer.
 
Weitere Informationen zu Sandrin Knives finden Sie auch in der Herstellerbeschreibung.
 
Ab November 2019 bietet Sandrin Knives nun erstmalig vier Küchenmesser mit einer Klinge aus Wolframcarbit an. Die Klingen mit einer Härte von ebenfalls 71 HRC besitzen einen schwarzen Griff aus glasfaserverstärktem Kunststoff (PA11), welcher leicht und gleichzeitig lebensmittelsicher ist, sodass die Messer auch für die Profiküche geeignet sind. Das Design der Küchenmesser entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Messerschmied Jason Morrissey aus Vermont, USA. Durch die extreme Härte der Klinge müssen Sandrin Knives bei richtiger Handhabung (Schneiden auf Holz- oder Kunststoffbrett, Handwäsche statt Spülmaschine) kaum nachgeschärft werden. Sollte dies dennoch erforderlich sein, kann dies nur mit Diamant-Schleifsteinen erfolgen. Diese werden beispielsweise von Spyderco angeboten, Artikelnummer SP204D (2er Set), passend für den 204MF Triangle-Sharpmaker (SP204MF).
 
Hergestellt in Turin, Italien
 
Die Küchenmesser-Serie besteht aus:
 
  • 4INCH (kleines Schälmesser)
  • Santoku (Universalmesser)
  • Nakiri (Gemüsemesser)
  • Gyutou (großes Kochmesser)
Technische Daten Sandrin Knives 4INCH - kleines Schälmesser:
 
  • Klingenmaterial: Wolframcarbid (71 HRC)
  • Gesamtlänge: 22 cm
  • Klingenlänge: 12,7 cm
  • Schneidwinkel: 42 Grad
  • Gewicht: 77 Gramm
  • Griff: glasfaserverstärkter Kunststoff (PA11) - lebensmittelsicher
 
Technische Daten Sandrin Knives Santoku:
 
  • Klingenmaterial: Wolframcarbid (71 HRC)
  • Gesamtlänge: 26,5 cm
  • Klingenlänge: 14 cm
  • Schneidwinkel: 42 Grad
  • Gewicht: 117 Gramm
  • Griff: glasfaserverstärkter Kunststoff (PA11) - lebensmittelsicher
 
Technische Daten Sandrin Knives Nakiri:
 
  • Klingenmaterial: Wolframcarbid (71 HRC)
  • Gesamtlänge: 29 cm
  • Klingenlänge: 17,8 cm
  • Schneidwinkel: 42 Grad
  • Gewicht: 132 Gramm
  • Griff: glasfaserverstärkter Kunststoff (PA11) - lebensmittelsicher
 
Technische Daten Sandrin Knives Gyuto:
 
  • Klingenmaterial: Wolframcarbid (71 HRC)
  • Gesamtlänge: 30 cm
  • Klingenlänge: 17,8 cm
  • Schneidwinkel: 42 Grad
  • Gewicht: 134 Gramm
  • Griff: glasfaserverstärkter Kunststoff (PA11) - lebensmittelsicher
699,00 EUR
 

Jetzt als Kunde registrieren
und Bonuspunkte sammeln!

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
Ich bin ein Handwerker der zweiten Generation aus einer Familie, in der wir unser gesamtes Handwerk dem technischen Material Wolframcarbid gewidmet haben. Unser Motto seit zwei Generationen lautet: "Die Hartmetalltechnologie übertreffen". Unsere Familie hat immer wieder neue Wege gefunden, um die Grenzen dieses bemerkenswerten Materials zu überschreiten. Tag für Tag stellen wir einige der präzisesten Wolframcarbid-Komponenten her, die jemals vom Menschen hergestellt wurden. Unsere Firma -Turmond s.p.a. - arbeitet im Schatten vieler Branchen, um viele Produkte zu ermöglichen, die Ihr Leben beeinflussen

Sandrin-Messer zeichnen sich durch Präzision und Kompetenz aus, die nur mit 40 Jahren Erfahrung im Schleifen von Hartmetall und dem Wissen, der Erfahrung und der Leidenschaft meines Vaters einhergehen. Diese Messer, weder aus Stahl noch aus Keramik, sind die perfekte Kombination aus Härte und Festigkeit, deren außerordentliche Präzision sich mit geringen Bandtoleranzen messen lässt. Mit einer hervorragenden Härte von HRC 71 sind sie nichts weniger als die härtesten und haltbarsten Messerklingen, die jemals hergestellt wurden.

Alessandro Colombatto

Gründer Sandrin Knives